Tott Di

 

Geboren 1961 in Koblenz

 

 

  •  mit 11 Jahren erste Gitarre,
  •     mit 13 Jahren erster Gitarrenunterricht bei seinem Musiklehrer in der Schul - AG, 
  •     1977 erste eigene Kompositionen,
  •     1978 entdeckt er die große Liebe zur Konzert und Flamencogitarre,
  • Gitarrenunterricht bei Wolfgang Schunk (Dozent Musikhochschule Aachen),
  • Musikstudium in Köln und Berlin,    
  •     
  •      Rockgitarrenunterricht bei dem Gitarristen Franky Powileit (Keks, Babylon, Amazon,) Jazz Gitarrenunterricht bei Joachim Vogel (Blue System), Flamencogitarrenunterricht bei G.Kempa u.El  Armino,
  •     1997-2008 Meisterschüler von Rafa el Tachuela im Fach Flamencogitarre und Komposition,
  • spielte in den 80er und 90er Jahren als Sologitarrist und in verschiedenen Bands wie Crossfire, Dark Proof, Verdi, Factory Floor, Soul of Sin, New Colours, Les Marlous, usw.

 

*** CDs***

    mit 

 

 Factory Floor 1986 Demo Tape

      • Soul of Sin 1992 die Audio CD-- S.O.S ONE--
      • (Label:Diamond Production) (LC:03222)
      •  

                             
      • 2011  komponiert er
      • für die Berliner Gypsy Band Casino Gitano den Song Bailaor der auf der CD Patshiva 
      • (Label- Jelly Records) veröffentlicht wurde. 
      •    

 

    • Tott Di 2012 Audio CD ESPERANZA
    • (ZeitART Records)  (LC:24984)

 

 Tott Di 2017  Audio CD LIFETIME 

(ZeitART Records)  (LC:24984)